Niels Berentsen

ist Sänger, Musikforscher und Pädagoge, Leiter des Ensemble Diskantores. Er unterrichtet seit 2011 Theorie und Aufführungspraxis der Musik des Mittelalters und der Renaissance am Königlichen Konservatorium in Den Haag, sowie seit 2018 improvisierten Kontrapunkt an der Haute Ecole de Musique in Genf. Als Forscher hat er sich mit Techniken der polyphonen Improvisation in der Epoche von 1300 bis 1500 beschäftigt. Dafür erhielt er 2017 seinen PhD an der Universität Leiden. Als Gastdozent für polyphone Improvisation reiste er nach Moskau, Tel-Aviv, Amsterdam, Kecskemét und Leuven.